Faszinierende CheckUp Möglichkeiten

T2med besitzt umfangreiche Möglichkeiten, gleich beim Aufruf eines Patienten an verschiedenste Dinge erinnert zu werden.

Z.B. an fehlende Abrechnungsziffern, damit kein Honorarverlust entsteht. Sie haben gegen Grippe geimpft, aber nicht abgerechnet. Oder die Versichertenpauschale fehlt und und und...

Jeweils erscheinen automatisch am rechten unteren Bildschirmbereich deutliche Hinweise wie z.B.:

Check VersPauaschale.png

 

Besonders leistungsfähig ist aber unserer CheckUp in einer weiteren faszinierenden Eigenschaft. Blitzschnell wird die Karteikarte des jeweiligen Patienten geprüft und Sie erhalten Hinweise wie z.B. in diesem zugebenerweise extremen  Beispiel:

checkmieser2.png

 

Nun können Sie außerdem noch festlegen, dass solch ein evtl. peinlicher Hinweis (in Schlägerei verwickelt) automatisch nach 5 Sekunden verschwindet, er also nur beim Aufruf des Patienten sichtbar ist.

Hier einige weitere Beispiele für CheckUp-Hinweise:

Check Adipositas NOAK.png

Das ist eine tolle CheckUp-Mögklichkeit: dieser Hinweis erscheint, weil Sie irgendwann in der Vergangenheit (und sei es 10 Jahre her) in irgendeiner Befundzeile das Wort 'adipös' geschrieben haben, aber vergessen haben, die Diagnose Adipositas zu setzen.

Und: anders als bei Marcumar-Patienten hat man es nicht immer im Kopf, dass der Patient ein neuartiges Antikoagulans (NOAK) einimmt. T2med meldet automatisch, dass der Patient z.B. Pradaxa verordnet bekommen hat: ein wertvoller Hinweis auf diese Besonderheit des Patienten.

 

Check medHinweise.png

Dieses Beispiel zeigt medizinische und abrechnungsspezifische Hinweise an. In diesem Fall haben Sie die Abrechnungsziffer 03221 vergessen. Und die MFAs können gleich mal den Blutdruck messen...außerdem können Sie sich auf Vorsorge-Untersuchungen erinnern lassen.

 

Auch die Farben der Hinweise können Sie einstellen_

checkfarbig.png

oder z.B. so:

CHECKFARBEN2.png

 

Zusammenfassend bietet Ihnen T2med somit umfassende CheckUp-Möglichkeiten: Sie können die Abrechnung automatisch überprüfen lassen, Aufforderungen für MFAs erscheinen lassen und vor allem Besonderheiten aus der Kartei vollautomatisch erscheinen lassen. Das Beste ist, dass Sie sehr einfach die CheckUp-Funktionen selbst erweitern und jederzeit verändern können.

Hier ein beispielhafter Auszug aus den vielfältigen Möglichkeiten:

checkEinr.png

 

Bei uns selbstverständlich: der CheckUp in T2med integriert und muss nicht etwa hinzugekauft werden. T2med ist modulfrei.