Medikamentenplan einscannen: einfach mit T2med

Man muss nicht extra ein Scan-Modul kaufen. Oder einen zumeist teuren Barcode-Scanner. Es geht viel einfacher: mit T2med selbst. Und zwar mit der T2med-App auf Ihrem iPad oder iPhone.

Sehen Sie selbst, wie einfach das funktioniert und schauen Sie sich das kurze Video an.

Sie haben einen 'fremden' Medikationsplan vor sich. Z.B. aus einer Klinik oder von einem Kollegen und wollen dessen Daten einlesen und sogar die dort aufgeführten Medikamente ganz oder teilweise in Ihren eigenen Plan übernehmen.

Dazu öffnen auf Ihrem iPad oder iPhone in der T2med-App den Menüpunkt 'Medikationsplan'.

Die Kamera Ihres iPad oder des iPhones schaltet sich ein und Sie sehen den 'fremden' Medikationsplan im Kamerabild. Schwenken Sie nun die Kamera zum Barcode und vollautomatisch wird der Barcode gescannt und Sie haben den fremden Medikationsplan auf Ihrem iPad/iPhone. Sie müssen den Vorgang also gar nicht starten: T2med erkennt automatisch den Barcode des Plans und liest ihn sofort ein.

Anschließend wird der 'fremde' Medikationsplan mit all seinen Details angezeigt. Jetzt klicken Sie unten auf 'Medikamentenplan abgleichen'. Nunmehr präsentiert T2med Ihren eigenen Medikationsplan, den Sie früher beim Patienten angelegt haben ... und darunter den soeben eingescannten.

Jetzt können Sie durch einfaches Löschen oder Hoch/Runter-Schieben einzelner Einträge den von Ihnen gewünschten Inhalt festlegen und speichern das Ganze einfach ab. Und voila: Sie haben einen neuen, jetzt erweiterten Medikamentenplan in Ihrer Kartei, können ihn ausdrucken und dem Patienten mitgeben.

Der große Vorteil: Ihr Patient wird es Ihnen danken, dass er einen gültigen Plan mit all seinen Medikamenten erhält!