Mit T2med ist die uns auferlegte Telematik-Infrastruktur einfach durchführbar

T2med ist bekannt für seine innovative Software. Wir lieben Software! Und wir bemühen uns, wirklich moderne zukunftsweisende Technologien einzusetzen. So sind wir z.B. eines der wenigen Programme, welches Plattform-unabhängig arbeitet: wir 'laufen' unter Windows, mit Mac-Computern, mit Linux und haben eine wunderschöne und kostenlose mobile App für das iPhone und das iPad. Und wir können sogar einen gemischten Betrieb: Sie können Windows-Maschinen und Mac's mischen, auch Linux ist problemlos möglich. Alle Kombinationen funktionieren!

Nun gibt es die sog. TI (Telematik-Infrastruktur). Laut eHealth-Gesetz vom Dezember 2016 sollen alle Praxen in gewisser Weise online sein, um zunächst den sog. Versichertenstammdatenabgleich (VSDM) durchzuführen. Der Patient gibt seine neue Karte zum Einlesen und innerhalb von Sekunden soll geprüft werden, ob die Versichertendaten stimmen. Hierfür ist ein sog. spezieller Konnektor erforderlich, der in das Netzwerk der Praxis-EDV integriert wird.

T2med ist für die TI zertifiziert und funktioniert bestens mit allen zugelassenen Konrektoren.  

T2med bietet den Ärzten über das bundesweite Netz der regionalen T2med-Partner das DGN TI-Starterpaket für die TI-Ausstattung an. Zu allen Fragen im Zusammenhang mit der TI stehen unsere Partner zur Verfügung.

Das dgn-Komplettpaket besteht aus folgenden Komponenten:

- VPN Zugangsdienst

- Konnektor

- SMC-B Smartcard

- elektronischer Heilberufsausweis (eHBA)

Hier sind die Eckpunkte der Finanzierungsvereinbarung über das 2. Quartal hinaus für die TI-Erstausstattung.

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden!

Flyer1-1.PNG
Flyer 1-2.PNG
Flyer 2-1.PNG
Flyer 2-2.PNG